Sankt Martin in Seelscheid

Am Donnerstag, 7.11.2019, fand der diesjährige Martinszug in Seelscheid statt. Dazu trafen sich die Kinder, Eltern, Begleitpersonen, das Lehrpersonal und die weiteren Teilnehmerinnen und Teilnehmer um 17.45 Uhr auf dem großen Schulhof. Dank der „Aufstellprobe“ vom Vormittag fanden sich alle Kinder schnell an den jeweiligen Klassenlaternen ein. Glücklicherweise fielen die letzten Regentropfen kurz vor Beginn des Martinszuges, so dass in diesem Jahr alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer weitestgehend trocken blieben. Auch die wunderschönen, mit Liebe gestalteten Laternen der Kinder überstanden den Martinszug somit ohne Wasserschaden. Es gab – wie jedes Jahr – zahlreiche verschiedene Motive zu bewundern: u.a. waren Waschbären, Murmeltiere, Robben, Monster, Frösche, Zebras, Fackeln und noch viele mehr dabei.

Nach einer Runde durch verschiedene Straßen in Seelscheid wurden am großen Feuer im Bicesterpark einige Martinslieder gesungen und diese auch musikalisch begleitet. Im Anschluss ging es zurück auf den Schulhof, wo jedes Kind unserer Schule einen Weckmann geschenkt bekam. Danach nutzten noch viele Familien die Gelegenheit, den Abend am Weckmannstand, bei Glühwein oder Snacks gemütlich ausklingen zu lassen.

Ohne die Hilfe zahlreicher Personen wäre solch ein großer Martinszug selbstverständlich nicht denkbar!

Deshalb gilt auch in diesem Jahr ein besonderer Dank den vielen fleißigen Helfern in der Elternschaft, der K.G. „Für uns Pänz“ Seelscheid e.V., dem Förderverein, den verschiedenen Orchestern, der Feuerwehr, der Polizei, dem Rettungsdienst und allen Kooperationspartnern, die zum Gelingen des diesjährigen Martinszuges beigetragen haben. Ein besonderer Dank gilt selbstverständlich auch unserem „Sankt Martin“ und seinem Pferd, welche den Zug sicher anführten!

Martinsfeuer