Besuch aus Albanien in Seelscheid: „Musiker der Welt im Jekits-Klassenzimmer“

Am Donnerstag, 10.10.2019, bekamen die Kinder unserer 2. Schuljahre Besuch vom Ensemble „Sazet e Permetit“ aus Albanien. Es handelt sich bei den beiden Konzerten für alle Zweitklässler um ein Projekt im Rahmen der JeKits-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk globaler Musik „Klangkosmos NRW“. Die Teilnahme war für die Kinder kostenfrei.

Im Sinne musikalischer Stiloffenheit möchte die JeKits-Stiftung den Kindern eine verstärkte Beschäftigung mit der Musik anderer Kulturen und das Kennenlernen von Liedern, Instrumenten und Rhythmen aus aller Welt ermöglichen. Um die große kulturelle Vielfalt der in NRW lebenden Familien und die damit verbundene musikalische Vielfalt in das JeKits-Programm einzubeziehen, startete die Stiftung das Projekt „Musiker der Welt im JeKits-Klassenzimmer“.

Dabei kooperiert sie mit dem Netzwerk globaler Musik „Klangkosmos NRW“, welches es sich zur Aufgabe gemacht hat, eine nachhaltige Auseinandersetzung mit Musikern der Welt systematisch und landesweit zu ermöglichen. Die Künstler, die dafür gewonnen werden konnten, sind auf Tournee in NRW und treten im Rahmen einer Veranstaltungsreihe des Netzwerkes „Klangkosmos NRW“ in kleinen Ensembles in verschiedenen Städten der Region auf.

Das Ensemble „Sazet e Permetit“ gehört seit vielen Jahren zu den besten Ensembles polyphoner Tradition, einem Gesangsstil, welcher in Südwest-Albanien sowie Nordwest-Griechenland beheimatet ist. Die Musiker leben alle im kleinen Ort Permetit in Südalbanien.

Außerschulischer Kooperationspartner ist die Musikschule Neunkirchen-Seelscheid.